• info@mondragon-assembly.de
  • (+49) 7738-93766-0

Seit der Gründung im Jahr 1977 setzte Mondragon Assembly auf die Innovation als Werkzeug von fortgesetztes Wachstum und investierte einen Großteil seiner Ressourcen in die Forschung und Entwicklung von neuen Produkten sowie in die Erweiterung des Angebots integraler Dienstleistungen. Seit dem Jahr 2002 verfügt die Gruppe außerdem über ein eigenes Technologiezentrum, KONIKER, das auf die Entwicklung und Umsetzung von mittel- bis langfristigen Technologien ausgerichtet ist.

Die wesentlichen Forschungsbereiche umfassen:

SOLAR

  • Neue Produktionstechnologie von Photovoltaikmodulen: Back Contact interconnection, Lead Free soldering, Conductive adhesives for Heterojunction and flexible cells, Multiwire interconnection
  • Neue Prozesse: Automatische Erkennung von Brüchen in Zellen mittels EL, alternative Laminate zu EVA.
  • Optimierung des Produktionserträge: Software zur Produktionssteuerung, Nachverfolgungssystem der Produktion, komplette Flexibilität der Produktion (seamless model changing)

SPEZIALMASCHINEN

  • Neue Automatisierungstechnik: Industrie 4.0: Self-Learning- und Self-Aware-Maschinen, „kollaborative“ Roboter, die den Arbeitsbereich mit den Bedienern teilen.
  • Neue Montageverfahren: Laser-Technologie, Verbindung unterschiedlicher Materialien.

NEUE GESCHÄFTSBEREICHE

  • Energiespeicherung: Entwicklung einer Montagelinie für Lithium-Ionen-Modulen mit zylindrischen, Prismen- und Pouch-Zelle.

Mondragon Assembly hat sich zu einer europäischen Referenz für Technologien und Automatisierungs- und Verbindungsprozessen entwickelt und ist an zahlreichen Innovationsprojekten beteiligt.

R2R-CIGS

R2R-CIGS ist eine europäisches Zusammenarbeitsprojekt zur Entwicklung von kosteneffektiven Verfahren und Techniken zur Großproduktion von flexiblen Solarmodulen.

Der Name R2R-CIGS stammt aus der so genannten Roll-to-Roll Herstellungsmethode für größere Mengen, und vom hochwirksamen CIGS-Material, mit dem die Anlagen beschichtet werden, die Sonnenlicht in Strom verwandeln.

www.youtube.com/watch?v=pXr0LTJOFks

GREENLION

GREENLION ist ein großes Zusammenarbeitsprojekt im Rahmen des FP7 zur Herstellung von umweltfreundlicheren und günstigeren Li-Ion-Akkumulatoren für elektrische Fahrzeuge durch den Einsatz von wasserlöslichen, fluorfreien, besonders wärmestabile Verbinder, wodurch der Einsatz von VOCs verhindert und die Zusammenbaukosten der Zellen verringert würden.

www.greenlionproject.eu/homepage

REGENER-AR

REGEN-AR ist ein klinisches, umsetzbares Zusammenarbeitsprojekt, mit dem Ziel eine weitverfügbare und klinisch anwendbare Behandlung für rheumatoide Arthritis (RA) zu entwickeln, durch Nutzung der Biologie von allogenen mesenchymalen Erwachsenenstammzellen die aus Fettgewebe gewonnen wurden (eASCs).

www.regenerar.eu

SMART-FLEX

Der Bau von integrierter Photovoltaik (BIPV) ist ein viel versprechender Bereich, während er noch als eine Neuheit betrachtet wird, die ausschließlich dem Bausektor vorbehalten ist. SMART-FLeX hat als Ziel sich dem identifizierten Bedarf zu widmen, um die wichtigsten Barrieren des BIPV-Marktes zu überwinden und dieses multifunktionelle Glas/Glas-PV-Bauelement als ein Plug&Play- AC-Gerät zu zeigen, das einfach und sicher in ein Stromversorgungssystem eingebaut werden kann.

www.smartflex-solarfacades.eu/project.html

APPOLO

Das APPOLO Projekt soll Verbindungen erstellen und koordinieren, und zwar zwischen Endverbrauchen, die einen Bedarf nach Lasertechnologie zur (Mikro-)Fabrikation benötigen, Kenntnisse aus der Anwendung in Laboren an Forschungsinstituten und Universitäten und den Lasergerätherstellern, um eine schnellere Validierung der Verfahrensdurchführbarkeit und Anpassung der Technologie an Herstellungsbedingungen zu erreichen.

www.appolo-fp7.eu

HINMICO

Ziel ist die Entwicklung und Optimierung von Herstellungsverfahren für die Produktion von funktionellen Miniatur-Komponenten aus verschiedenem Material, durch die Integration von hochleistungsfähigen wiederholbaren/Spritzguss-Verfahren (einschließlich hochpräzises Handling und online Messtechniken) und nachgeschalteten Verfahren.

www.hinmico.eu

Kontakt Newsletter