Nachrichten

Mondragon Assembly expandiert in den US-markt

18 Mai, 2021

Die Eröffnung einer neuen Niederlassung in Chicago wird es ermöglichen, den Kunden im Land einen engeren und persönlicheren Service und Betreuung zu bieten.

Mit dem Ziel, seine weltweite Stellung zu stärken, erweitert Mondragon Assembly seine lange Unternehmensgeschichte um einen weiteren Meilenstein, indem es einen neuen Firmensitz in Chicago (USA) eröffnet. Dieser neue Standort ermöglicht es dem Unternehmen, mit größerer Nähe zu seinen internationalen Kunden an diesen Markt heranzutreten, denen es ab sofort einen lokalen, näheren und persönlicheren Service und Unterstützung bieten kann.

Die Vereinigten Staaten, das nächste wichtige Ziel

„Mit dem neuen Standort wollen wir den Bedürfnissen und Anforderungen unserer Kunden mit einer professionellen Projektabwicklung und einem schnellen, kompetenten Service direkt aus den USA gerecht werden“, betont Axel Amezquita, Verantwortlicher für den neuen Standort. „Die Eröffnung dieses neuen Standortes erfolgt zu einem wichtigen Zeitpunkt, an dem viele Veränderungen in verschiedenen Sektoren wie der Automobilbranche, der Solarbranche und der Energiespeicherung stattfinden, die alle von grundlegender Bedeutung für unseren Konzern sind“, fügt Amezquita hinzu.

Internationalisierung, der Schlüssel zum Erfolg

Seit 1977 hat das Engagement für die Kunden in den verschiedenen Märkten, in denen das Unternehmen tätig ist, dazu geführt, dass Mondragon Assembly seine Geschäftstätigkeit auf verschiedene Länder ausgedehnt hat. Neben dieser neuen Niederlassung in den USA ist die Genossenschaft in Frankreich, Deutschland, Mexiko, China und Brasilien mit Produktionsstätten vertreten, die die gesamte Wertschöpfungskette abdecken, sowie in der MENA-Region und Indien mit Vertriebs- und Servicebüros.